„Was brauchst Du?“ fragen Priska Schneider & Ute Dürrwächter

Es wurde eng im Podcast – zwei Gäste ergeben vier Leute und ein tolles Gespräch. Priska Schneider und Ute Dürrwächter sind Kolleginnen im klinischen Alltag der Psychotherapie. Aber auch nach Feierabend sind sie einander Sparrings- und Reflektionspartner.

Die beiden Führungskräfte blicken auf 12 Monate Corona zurück – zunächst was es auch ganz persönlich und privat für sie bedeutete. Aber auch beruflich gab es Herausforderungen: wir erhält man trotz mehr räumlicher Distanz die individuelle Nähe zu Mitarbeitenden?

Außerdem verrät Ute eine der liebsten Fragen von Priska: Was brauchst Du? Ein Impuls der gleich von vier Köpfen aufgenommen und weitergesponnen wird….

Du hast auch einen Vorschlag für einen gekonnten Gesprächseinstieg? Wir freuen uns über deine Kommentare und Anregungen unter: http://www.workinprogress-unfiltered.de/016-was-brauchst-du-fragen-priska-schneider-und-ute-duerrwaechter/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.